Kalte Kokossuppe mit Orangenfilets

Zutaten

Portionen: 2

  • 125 ml Kokosmark (aus der Dose oder Glas)
  • 25 ml Läuterzucker (Wasser und Zucker 1:1 aufgekocht)
  • 60 ml Zitronensaft
  • 1 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 60 ml Kokoslikör
  • 2 Pfefferminzblätter (fein geschnitten)
  • 5 Eiswürfel
  • 2 Orange
  • Pfefferminzblätter (zum Garnieren)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Die Orangen schälen, in Filets bzw. Spalten trennen und die weißen Häutchen abziehen. Das Kokosmark mit Läuterzucker, Zitronensaft und -schale, Kokoslikör, Pfefferminze und Eiswürfeln so lange gut durchmixen, bis keine Eisstückchen mehr vorhanden sind. Vor dem Servieren nochmals aufschäumen. Die Orangenfilets in tiefe Teller legen. Mit der aufgeschäumten Kokossuppe auffüllen und mit Pfefferminze garnieren.

Tipp

FÜR BESONDERS EILIGE: Verwenden Sie bereits geschälte Mandarinen aus der Dose. GARNITUREMPFEHLUNG: Vanilleeis und Orangensorbet

  • Anzahl Zugriffe: 26819
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Kommentare41

Kalte Kokossuppe mit Orangenfilets

  1. zuckerschneckal
    zuckerschneckal kommentierte am 03.11.2015 um 10:37 Uhr

    Tolles Rezept

    Antworten
  2. ingridS
    ingridS kommentierte am 26.09.2015 um 17:36 Uhr

    klingt sehr gut

    Antworten
  3. betty31b
    betty31b kommentierte am 17.08.2015 um 18:47 Uhr

    Wunderbar!

    Antworten
  4. Zimtschnecki
    Zimtschnecki kommentierte am 21.07.2015 um 11:24 Uhr

    klingt lecker

    Antworten
  5. annelie3
    annelie3 kommentierte am 20.07.2015 um 22:26 Uhr

    Sehr fein!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Kalte Kokossuppe mit Orangenfilets