Kalbsgulasch

Zutaten

Portionen: 4

  • 1000 g Kalbfleisch (z. B. Hals, Schulter)
  • 150 g Speck
  • 300 g Zwiebel
  • 2 EL Butterschmalz
  • 2 EL Paprikapulver (edelsüss)
  • Essig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Mehl
  • 125 ml Sauerrahm
  • 1 EL Faschierte Petersilie

Griesssemmelknoedel:

  • 250 ml Milch
  • Salz
  • 60 g Butter
  • 120 g Weizengriess
  • 2 Eier (ganz)
  • 3 Schrippen
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 50 min, einfach Fleisch in 2-3 cm- Würfel schneiden. Speck und Zwiebel in kleine Würfel schneiden, in Butterschmalz goldgelb rösten. Paprika, Essig und das Fleisch dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, alles zusammen gut anrösten.
  2. Mit Mehl stauben, mit Wasser aufgiessen und in zirka eine halbe Stunde weich weichdünsten.
  3. Für die Knödel:
  4. Milch, Butter und Salz zum Kochen bringen, Griess einlaufen, kurz zum Kochen bringen. So lange verrühren, bis sich der Griess von dem Kochtopf löst, folgend abkühlen. Eier und geschnittene Semmel hinzfügen, gut kneten und Knödel formen. Knödel im leicht gesalzenen Wasser ungefähr 10 Min. machen.
  5. Für das Pesto:
  6. Alle Ingredienzien in einer Backschüssel mischen, mit geviertelten Paradeiser und Rucola anrichten.
  7. Das Gulasch mit Sauerrahm und gehackter Petersilie verfeinern und mit dem Knödel anrichten.
  8. Getränk: Goldbräu
  9. Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

  • Anzahl Zugriffe: 1189
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kalbsgulasch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kalbsgulasch