Kaffeesatz-Kuchen

Zutaten

Portionen: 1

  • Satz von 20 Tassen Kaffee
  • 250 g Mehl
  • 200 g Leichtbutter
  • 2 Eier
  • 150 g Rosinen
  • 100 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 2 TL Backpulver
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:
  2. Leichtbutter, Eier und Zucker der Reihe nach in eine ausreichend große Schüssel geben, und alles zusammen miteinander vermengen. Das Backpulver unter das Mehl vermengen und das mit einem Sieb in den Teig rühren. Anschl. Löffelweise den Kaffeesatz (nicht koffeeinfrei) dazugeben (vorausgesetzt, dass der Teig zu fest wird, ein kleines bisschen Milch dazu), und immer umrühren. Zu guter letzt noch vorsichtig die Rosinen dazu und das gesamte in die gefettete Kastenform Form. Im Backrohr bei 220 °C 50 bis 60 min backen. Nach dem auskühlen den Kuchen aus der Kastenform stürzen und mit Zimt und Zucker überstreuen.
  3. - Newsgroups: Of zer. T-netz. Essen

  • Anzahl Zugriffe: 3129
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Kaffeesatz-Kuchen

  1. siko2810
    siko2810 kommentierte am 29.10.2016 um 06:32 Uhr

    Ist nicht schlecht aber gewöhnungsbedürftig. Wenn der Kaffeesatz zu "alt" ist, schmeckt er leicht muffig. Es gibt bessere Möglichkeiten den Kaffeesatz zu nutzen, als diesen in einem Kuchen zu verwenden

    Antworten
  2. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 21.05.2014 um 11:23 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kaffeesatz-Kuchen