Kaffeeglasur

Zutaten

  • 250 g Staubzucker
  • heißes Wasser
  • einreduzierter Kaffee
  • 1 EL Milch
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Kaffeeglasur Kaffee kochen und diesen in einem Kochtopf langsam einreduzieren, bis sich eine zähflüssige Masse bildet. Dadurch erhält die Glasur die schöne moccabraune Farbe.
  2. Nun langsam Wasser und Kaffee in den gesiebten Staubzucker einühren, bis sich eine geschmeidig-flüssige Masse bildet. Zum Schluss noch die Milch in die Kaffeeglasur unterrühren.

Tipp

Diese Kaffeeglasur eignet sich hervorragend zum Glasieren von Keksen!

  • Anzahl Zugriffe: 55878
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare18

Kaffeeglasur

  1. Eqomizey
    Eqomizey kommentierte am 12.12.2014 um 12:47 Uhr

    also ohne mengenangaben... gänzlich ungeeignet...

    Antworten
  2. klaus1958
    klaus1958 kommentierte am 16.10.2015 um 19:16 Uhr

    gut

    Antworten
  3. Gast kommentierte am 01.10.2015 um 16:27 Uhr

    danke für das Rezept

    Antworten
    • rwagner
      rwagner kommentierte am 18.12.2014 um 13:09 Uhr

      In diesem Fall nehmen Sie einfach einen starken, dicken Espresso und rühren Sie dann den Staubzucker ein. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  4. omami
    omami kommentierte am 08.12.2019 um 16:52 Uhr

    Geht wunderbar mit Löskaffee

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kaffeeglasur