Käsekugerl

Zutaten

Portionen: 1

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Käsekugerl die Zwiebel in sehr kleine Würferl schneiden. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelstückchen bei mittlerer Hitze bräunen lassen.
  2. Mit dem Wasser ablöschen, vom Herd nehmen. Salz, Pfeffer und Paprika dazurühren, ebenso die gepresste Knoblauchzehe.
  3. Den Parmesan in 1 cm große Würferl schneiden. Wenn die Zwiebelmasse abgekühlt ist, die Eier und die Petersilie hineinrühren .
  4. Das Faschierte mit dieser Masse und den Semmelbröseln gründlich verkneten. Öl in einem großen Topf erhitzen.
  5. Aus dem Faschierten kleine Kugerl formen, jedes mit einem Parmesanwürferl in der Mitte. Die Käsekugerl im heißen Öl auf etwa 2/3 Hitze ungefähr 10 Minuten ausbacken.

Tipp

Anstatt mit Parmesan kann man die Käsekugerl auch mit einem anderen Käse nach Wahl zubereiten.

  • Anzahl Zugriffe: 4696
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare9

Käsekugerl

  1. omami
    omami kommentierte am 28.11.2019 um 12:45 Uhr

    Die Kugeln augf Backpapier legen, mit etwas Öl bepinseln und bei 200° ca. 10 Min. backen, wäre die fettarme Alternative

    Antworten
  2. habibti
    habibti kommentierte am 21.10.2017 um 16:11 Uhr

    Gute Idee, würde aber noch ein bisschen Schärfe dazu geben

    Antworten
  3. OH65
    OH65 kommentierte am 29.12.2015 um 21:49 Uhr

    das ist ja zum Kugeln, super

    Antworten
  4. linda1989
    linda1989 kommentierte am 16.12.2015 um 07:54 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  5. Lucky13
    Lucky13 kommentierte am 16.07.2015 um 19:21 Uhr

    Faschiertes lieben meine Kinder!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Käsekugerl