Käsebällchen mit Kapernöl

Anzahl Zugriffe: 2.244

Zutaten

Portionen: 4

  •   200 g Schichtkäse
  •   100 g Frischkäse
  •   60 g Butter (zimmerwarm)
  •   1 TL Senf
  •   1/2 TL Kren (gerieben)
  •   1 EL Zitronensaft
  •   1/2 TL Kümmel (gemahlen)
  •   5 EL Leinsamenöl
  • 1 EL Kapern (eingelegt)
  •   1 EL Einlegeflüssigkeit von den Kapern
  •   Salz

Zubereitung

  1. Den Schichtkäse eine Stunde abtropfen lassen. Den getrockneten Schichtkäse in eine Schüssel geben und mit Frischkäse und Butter cremig verrühren. Mit Senf, Kren, Zitronensaft und Salz würzen. Anschließend die Masse im Kühlschrank 2 Stunden festwerden lassen. Das Öl mit den Kapern und der Einlegeflüssigkeit gut vermengen. Aus der Masse mit 2 Teelöffeln kleine Nocken ausstechen, auf eine Platte legen und mit dem Kapernöl servieren.

Tipp

Statt Nocken kleine Kugeln formen, in gehackter Petersilie wälzen, in ein Einmachglas schlichten, mit Olivenöl bedecken und gut verschließen. So hält sich der Aufstrich gut drei Wochen.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

1 Kommentare „Käsebällchen mit Kapernöl“

  1. omami
    omami — 19.8.2013 um 20:08 Uhr

    Wo, um Himmels Willen, bekommt man in einem Dorf wie meinem, Schichtkäse?

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Käsebällchen mit Kapernöl