Joghurt mit Felsenbirnen-Püree

Zubereitung

  1. Für das Joghurt mit Felsenbirnen-Püree die Felsenbirnen waschen und verlesen, ganz mit dem Zucker und dem Zitronensaft in einen kleinen Kochtopf geben, quetschen und etwas ziehen lassen.
  2. Dann im eigenen Saft aufkochen. Diese Masse etwa 5 min kochen, dabei gut rühren. Masse noch heiß durch ein Passiersieb streichen und abkühlen lassen.
  3. Eine Hälfte des Joghurts mit diesem Püree mischen. In kleine Gläschen erst pures Joghurt und darauf dann das Püree gießen, evtl. mit Felsenbirnenfrüchten oder Blüten dekorieren.

Tipp

Die Felsenbirne stammt ursprünglich aus Kanada und ähnelt von Aussehen und Geschmack her der Heidelbeere. Sie wachsen auf Blütensträuchern und sind ab Ende Juni bis Anfang Juli reif.

Wer keine Felsenbirnen findet, macht statt Joghurt mit Felsenbirnen-Püree ein Dessert mit Heidelbeeren-Püree oder nimmt andere Beeren.

 

  • Anzahl Zugriffe: 2380
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Joghurt mit Felsenbirnen-Püree

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Joghurt mit Felsenbirnen-Püree

  1. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 27.11.2016 um 20:56 Uhr

    Was sind Felsenbirnen und wo kann man die kaufen?

    Antworten
    • Gast kommentierte am 03.06.2018 um 09:09 Uhr

      felsenbirnen sind strauchfrüchte, sie sehen aus wie heidelbeeren und schmecken leicht nach birne. man muss nur einen wild wachsenden busch finden und abernten, oder einen eigenen im garten pflanzen - nicht wirklich teuer! zu kaufen hab ich sie noch nirgends gesehen.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Joghurt mit Felsenbirnen-Püree