Jakobspaeckchen

Zutaten

Portionen: 4

  • 4 Jakobsmuscheln in der Schale
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronen (Saft)
  • 4 EL Gemüsestreifen; Porree Karotte, Sellerie
  • 10 g Butter
  • 4 EL Trockener Wermut;Noilly Prat
  • 4 EL Fischfond
  • 4 EL Doppelrahm
  • 4 Streifchen Blätterteig 3 bis 4 cm breit
  • 1 Ei

Zum Anrichten:

  • Meeralgen
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Jakobsmuschelnnuesschen aus der Schale lösen, reinigen und zum Abtropfen auf ein Küchentuch legen. Die Muschelschalen sauber abspülen, abtrocknen und mit Butter ausstreichen.
  2. Die halbierten Jakobsmuscheln in die Muschelschalen legen.
  3. Die Gemüsestreifen in Butter andämpfen; mit Wermut löschen, dann Fischfond und Doppelrahm zufügen und nit Salz, Pfeffer und wenig Saft einer Zitrone nachwürzen. Auskühlen.
  4. Die ausgekühlte Sauce auf die Jakobsmuscheln gleichmäßig verteilen, die Muscheldeckel aufsetzen. Die Teigstreifen mit Eiklar bepinseln, um die Muscheln einschlagen, glatt drücken und mit Eidotter bestreichen.
  5. Im aufgeheizten Herd bei 220 °C derweil 7 bis 8 min backen.
  6. Auf den Meeralgen anrichten und auf der Stelle zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 802
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Jakobspaeckchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Jakobspaeckchen