Plundergebäck

Zutaten

Portionen: 1

  • 375 g Mehl
  • 25 g Germ
  • 250 ml Milch (lauwarm)
  • 40 g Zucker
  • 1 Salz
  • 40 g Butter (oder Schmalz)
  • 200 g Butter

Füllung:

  • Marmelade Oder
  • Nüsse; gerieben Oder
  • Mandelkerne; gestiftet Oder
  • Korinthen und Rosinen
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Aus den Ingredienzien außer der Butter am Schluss einen Germteig bereiten.
  2. Wenn dieser fertig aufgegangen ist, abgekühlt stellen, bis er die gleiche Hitze wie die Butter hat.
  3. Die Butter zwischen Pergamentpapier zu einem flachen Quadrat auswalken. Den Germteig zu einem Quadrat mit dreifacher Kantenlänge auswalken. Die Butter darin einwickeln und weiterverarbeiten wie im Rezept für echten Blätterteig beschrieben.
  4. Plunderteig wird 3-4 Touren gearbeitet.
  5. Nach Geschmack mit einer Füllung versehen und formen. Man kann gefüllte Kränze, Schurgebäck bzw. Flechten machen und dieses nach dem Backen (Blech mit Wasser benetzen) jeweils nach Wahl mit Zuckerglasur überziehen.
  6. Backtemperatur: 225-250 Grad
  7. Backzeit: 20 min - 50 min, jeweils nach Gebäckgroesse

  • Anzahl Zugriffe: 4531
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Plundergebäck

  1. evagall
    evagall kommentierte am 02.01.2017 um 23:15 Uhr

    schmecken sicher auch mit einer Topfenfüllung

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Plundergebäck