Jakobsmuscheln mit Safran und Chili

Zutaten

Portionen: 4

  • 12 Jakobsmuscheln
  • 3 Chilischoten
  • 20 ml Ligurisches Olivenöl
  • 1 Thymian (Zweig, klein)
  • 1 Knoblauchzehe (klein)
  • 10 g Butter
  • 0.5 Zitrone
  • 2 Schalotten
  • Fäden Safran
  • 2 In Würfel geschnittene Fenchel (mittelgroß)
  • Pfeffer
  • Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Jakobsmuscheln ausbrechen, gut ausspülen und mit Küchenrolle trocken reiben. Die Muscheln in Olivenöl mit Thymian und Knoblauch circa zwei Min. rösten. Anschliessend in Butter in etwa eine Minute nachbraten und mit Saft einer Zitrone beträufeln.
  2. Die Schalotten in Streifchen schneiden. Einen kleinen Kochtopf mit der Knoblauchzehe ausreiben. Öl, Butter und die Fenchelwürfel hinzfügen, mit Salz und Pfeffer würzen und bei geschlossenem Deckel gemächlich weichdünsten. Die Chilischoten sowie den Safran hinzfügen, mit ein wenig Butter und Saft einer Zitrone wiederholt nachwürzen und gemeinsam mit den Jakobsmuscheln sowie dem Fenchelgrün zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 1084
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Jakobsmuscheln mit Safran und Chili

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Jakobsmuscheln mit Safran und Chili