Indisches Schnetzelhuhn mit Haselnusspilaw

Zutaten

Portionen: 2

  • 2 Hähnchenbrüste
  • 2 Zwiebeln (fein geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 1 Paprika
  • 0.5 Chilischote
  • 0.5 TL Kardamom
  • 0.5 TL Zimt
  • 2 Prise Neugewürz
  • 2 Prise Nelken (gemahlen)
  • 2 Prise Kurkuma
  • 2 EL Waldhonig
  • 2 EL Apfelessig
  • 3 Stangen Frühlingslauch
  • 1 Schalotte (fein geschnitten)
  • 150 g Reis
  • 50 g Haselnüsse (gehackt)
  • 500 ml Gemüsesuppe
  • Pfeffer
  • Salz
  • Olivenöl und Butter
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Haselnüsse in einer Bratpfanne ohne Fett leicht rösten. Paprika und Chili entkernen und fein würfeln. Frühlingslauch in feine Rollen schneiden. In einem Kochtopf mit Butter die Schalottenwürfel glasig weichdünsten. Je 2 Msp Nelken, Zimt, Kardamom, Kurkuma und Pfeffer hinzfügen und mit Gemüsesuppe löschen. Den Langkornreis hinzfügen und etwa 20 min in der klare Suppe gardünsten. Zum Schluss die gerösteten Haselnüsse einrühren und den Langkornreis mit Pfeffer und Salz nachwürzen. Die Hähnchenbrüste schnetzeln, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Bratpfanne mit Olivenöl rundherum anbraten. Nun herausnehmen und warm stellen. In der Fleischpfanne die gewürfelten Zwiebeln mit Paprika und Chili anschwitzen, Knoblauch hinzfügen und leicht rösten. Honig hinzfügen und diesen karamellisieren. Mit Essig löschen und jeweils 2 Msp Kardamom, Zimt und Neugewürz einrühren. Frühlingslauch und Fleisch hinzfügen und von Neuem gut durchschwenken. Mit dem Haselnussreis anrichten.

  • Anzahl Zugriffe: 707
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Indisches Schnetzelhuhn mit Haselnusspilaw

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Indisches Schnetzelhuhn mit Haselnusspilaw