Indische Currysuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Indische Currysuppe die Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in der Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch andünsten. Peperoni von Kernen befreien, klein schneiden und hinzufügen.

Ingwer klein schneiden. Ingwer, Kümmel und Currypulver zufügen und ca 1-2 Minuten mit anbacken. Anschließend mit Gemüsesuppe auffüllen. Kartoffeln schälen und waschen und in Würfel schneiden. Zucchini, Paprika und Möhren waschen und in kleine Würfel schneiden (davon 4 EL beiseite legen zum Garnieren).

Das übrige Gemüse, Kartoffeln, Zimtstange und Nelken zur Gemüsesuppe geben und ca 20 Minuten leicht köcheln lassen. Danach die Zimtstange und die Nelken entfernen. Wer eine gebundene Suppe möchte, muss sie pürieren. Anschließend die Kokosmilch und Bambussprossen hinzufügen.

Falls die Suppe zu dick sein sollte, mit etwas Gemüsesuppe verdünnen. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Koriander abschmecken. In jede Schale 1 EL von dem klein geschnittenen Gemüse geben und mit der Indischen Currysuppe auffüllen.

Tipp

Die Indische Currysuppe schmeckt sehr gut, wenn die Tage kühler werden!

Was denken Sie über das Rezept?
22 13 3

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare4

Indische Currysuppe

  1. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 20.01.2017 um 14:39 Uhr

    Diese Suppe schmeckt auch sehr gut mit Süßkartoffeln.

    Antworten
  2. omami
    omami kommentierte am 19.01.2017 um 19:31 Uhr

    Ein besonders feines Süppchen, das Wärme bringt

    Antworten
  3. minikatze
    minikatze kommentierte am 13.11.2015 um 15:31 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  4. habibti
    habibti kommentierte am 03.10.2015 um 21:08 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche