Hühnerfrikassee mit Champignons und Spargeln

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 Suppenhuhn
  • 1 Bund Suppengrün
  • 2 Karotten
  • 2 Dose(n) Champignons (klein)
  • 1 Glas Stangenspargel
  • 100 g Kapern
  • 100 ml Zitrone (Saft, nach Wunsch mehr oder weniger)
  • Mehl
  • Leichtbutter
  • Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Eigemachte: (französisch) gekochte Fleischstücke, meist von Hendl bzw. Kalb, in heller, säuerlicher Sauce
  2. Zunächst wird das Suppenhuhn in einem möglichst großen Kochtopf, gemeinsam mit dem Suppengrün und den Karotten weichgekocht. Anschließend wird das Hendl aus dem Kochtopf entnommen und in kleine Fleischstücke zerpflückt bzw. Zerschnitten. Die beiden Karotten werden ebenfalls in kleine Stückchen zerschnitten. Das Suppengrün wird aus dem Kochtopf entfernt.
  3. Mit der Leichtbutter sowie dem Mehl wird eine Einbrenn angesetzt und diese zur Hühnersuppe dazugegeben, so dass sie sämig wird.
  4. Die Champignons werden aus der Dose in ein Sieb gegeben um abzutropfen. Sind die Stückchen zu groß, müssen sie zerkleinert werden. Der Stangenspargel wird ca. 1, 5 cm lange Stückchen kleingeschnitten. Das Fleisch, die Karotten, die Champignons, und der Stangenspargel werden nun in die Hühnersuppe gegeben und vermengt. Alles zusammen wird nun mit den Kapern und dem Saft einer Zitrone abgeschmeckt.
  5. Als Zuspeise wird bei uns Langkornreis gegessen.
  6. Anschließend noch ein Tip in Bezug auf den großen Kochtopf. Das so eingestandenes Eingemachtes sollte eigentlich für eine 3-4 koepfige Familie zu viel sein. Das ist aber durchaus gewollt. Gibt man das Eigemachte in eine Schale, legt eine Scheibe Scheiblikaese darauf und überbäckt alles zusammen, so hat man Ragout fin. Dieses schmeckt man nach dem Überbacken von Neuem mit Saft einer Zitrone und mit Worcestersauce ab.

  • Anzahl Zugriffe: 1027
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Hühnerfrikassee mit Champignons und Spargeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Hühnerfrikassee mit Champignons und Spargeln