Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Hot Cheese Steak Sandwich

Zutaten

Portionen: 2

  • 2 Baguettes (20 cm Länge)
  • 300 g Rinderhüfte
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Paprika (rot)
  • 20 Jalapeño-Ringe (eingelegt aus dem Glas)
  • 200 g Cheddar
  • 6 EL Remoulade
  • Salz (zum Abschmecken)
  • Pfeffer (zum Abschmecken)
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Zwiebel in Ringe und die Paprika in Streifen schneiden. Im Sonnenblumenöl unter Zugabe des Kreuzkümmels leicht anrösten. Nach Geschmack salzen und pfeffern.
  2. Das Fleisch salzen und von beiden Seiten scharf angrillen und in der indirekten Hitze bei 140 °C garen bis eine Kerntemperatur von 50 °C erreicht ist.
  3. Das Fleisch in dünne Streifen schneiden.
  4. Das Baguette horizontal aufschneiden.
  5. Zwiebeln und Paprika auf der Unterseite platzieren, 3 EL Remoulade darüber geben und darauf das Fleisch schichten.
  6. Den Käse in Scheiben auf das Fleisch legen und mit Jalapeños garnieren.
  7. Für 10 Minuten bei 180 °C in den Ofen oder auf den Grill (indirekte Hitze!) legen.

Tipp

Dieses Sandwich ist auch unter dem Namen Philadelphia Cheese Steak Sandwich bekannt, da es dort erfunden worden sein soll.

Kein zu festes Baguette verwenden, damit es durch das lange, mehrmalige Garen nicht zu hart wird. Es ist nicht notwendig, teures Rinderfilet zu verwenden, da die anderen Zutaten den feinen Geschmack ohnehin überdecken. Belegt werden kann natürlich je nach Geschmack und Saison.

  • Anzahl Zugriffe: 3859
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Hot Cheese Steak Sandwich

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Hot Cheese Steak Sandwich

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen