Hochzeitstorte

Zutaten

Für den Teig:

  •   6 Eier
  •   200 g Butter
  •   300 g Staubzucker
  •   200 g Schokolade (zerlassen)
  •   270 g Mehl (griffiges)
  •   1 Pkg. Backpulver
  •   1 Becher Schlagobers

Für den Überzug:

  •   800 g Fondant (weißes)

Zum Füllen und Bestreichen:

  •   Ribiselmarmelade

Für die Dekoration:

  •   Zuckerperlen (weiße)
  •   Brautpaar

Equipment *

Zubereitung

  1. Für die Hochzeitstorte die Eier trennen. Eiklar zu Schnee schlagen. Butter, Eidotter und Staubzucker schaumig rühren. Die zerlassene Schokolade dazurühren.
  2. Mehl mit Backpulver versieben und mit Schlagobers abwechselnd in den Teig rühren. Zum Schluss den Schnee unterheben. Eine Tortenform befetten und bemehlen und den Teig einfüllen.
  3. Bei 175 Grad ca. 50 Minuten backen (Nadelprobe). Die erkaltete Torte 1 x durchschneiden und mit Ribiselmarmelade füllen. Die Torte außen mit Ribiselmarmelade bestreichen.
  4. Den Fondant weich kneten und die Torte damit überziehen und beliebig verzieren.

Tipp

Alternativ kann man für die Hochzeitstorte auch andere Marmelade verwenden oder mit Ganache überziehen.

Empfehlungen der Redaktion *

*Affiliate Link: ein Link, der dich zu einem Produkt einer anderen Seite weiterleitet. Bei Kaufabschluss erhalten wir eine Empfehlungs-Provision.

Die Redaktion empfiehlt

Hilfreiche Videos zum Rezept