Hirschrouladen

Zutaten

  • 400 g Schwammerln (gemischt)
  • 1 Schalotte
  • 2 Zwiebel (groß)
  • 5 Lorbeerblätter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Hirschschnitzel
  • 250 ml Rotwein
  • 30 g Butter
  • 35 g Weizenmehl
  • 500 ml Wasser
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Schwammerln, Schalotte und Knoblauchzehe würfeln und in Öl andünsten. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und zur Seite stellen. In einem Kochtopf die Butter schmelzen, das Mehl hinzfügen und erhitzen bis es hellgelb ist. Portionsweise Wasser hinzfügen. Die Menge so lange herzhaft rühren bis sie ohne Klümpchen ist. Die Einbrenn muss nach Beigabe der Flüssigkeit wiederholt zum Kochen kommen. Die Sauce auf kleiner Stufe noch etwa fünf Min. machen, dann die angedünsteten Schwammerln hinzfügen und auskühlen.
  2. Fleisch zwischen Folien legen und flachdrücken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die abgekühlten Schwammerln darauf gleichmäßig verteilen, einrollen und binden.
  3. Zwiebeln mit Öl in der Bratenform andünsten. Rouladen dazugeben und mit Rotwein löschen. Pfefferkörner und Lorbeerblättern dazugeben und für 45 Min. bei 220 °C in den Herd schieben. Dann kurz herausnehmen und noch ein kleines bisschen Rotwein dazugeben. Noch einmal zehn Min. im Herd rösten.
  4. ==== Et voila, c'est zirka Bon appetit! K a r Liter - H e i n z -
  5. Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

  • Anzahl Zugriffe: 2353
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Hirschrouladen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Hirschrouladen