Hirschkeule

Zutaten

Portionen: 4

  • 2000 g Hirschkeule
  • 250 g Speck (fett)
  • Pfeffer
  • Salz
  • Salbei; gerebelt
  • 1 Bund Suppengrün
  • Wasser (heiss)
  • 1 Eichblattsalat
  • Preiselbeeren; a.d. Glas
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Hirschkeule unter fliessendem kalten Wasser abschwemmen, abtrocknen und enthäuten. Speck in Streifchen schneiden, 150g davon mit Pfeffer überstreuen.
  2. Die Hirschkeule mit Salz, Pfeffer und Salbei würzen und die Speckscheiben um die Hirschkeule legen und mit Spagat festbinden. Den übrigen Speck in einen Bräter Form, die Hirschkeule darauf legen.
  3. Das Suppengrün reinigen, abbrausen, kleinschneiden und zu dem Fleisch geben. Den Bräter in das vorgeheizte Backrohr schieben und bei ungefähr 220 °C (Heissluft 200 °C ) ungefähr 2 bis 2 1/2 Stunden rösten. Sobald der Bratensatz bräunt, jeweils nach Bedarf, heisses Wasser dazugeben.
  4. Nach Ende der Bratzeit das Spagat entfernen. Die gare Hirschkeule abkühlen und in Scheibchen schneiden.
  5. Blattsalat abbrausen, trockenschleudern, mit dem Fleisch sowie den Preiselbeeren garnieren.
  6. Vogerlsalat.
  7. Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

  • Anzahl Zugriffe: 1324
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Hirschkeule

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Hirschkeule