Heringssalat mit Karotten, Rosinen und Curry

Zutaten

Portionen: 4

  • 400 g Karotten
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 4 Matjes-Doppelfilets
  • 80 g Sultaninen
  • 1 TL Harissapaste
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1-2 EL Tomaten-Paprika-Mark
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • 1 Prise Zucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL Currypulver
  • 1 TL Paprikapulver (edelsüß)
  • 1/2 TL Kurkumapulver
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Heringssalat mit Karotten, Rosinen und Curry zunächst die Karotten schälen und fein raspeln. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen, längs vierteln und in ca. 1 cm breite Stücke schneiden. Die Matjesfilets in mundgerechte Stücke schneiden und mit den Karotten, Frühlingszwiebeln und Sultaninen in eine Schüssel geben.
  2. Die Harissapaste mit dem Tomaten-Paprika-Mark, Öl und 5-6 EL Wasser verrühren, dann mit Salz, Pfeffer, Zucker, Zitronensaft, Curry-, Paprika- und Kurkumapulver würzen. Das Dressing abschmecken, bei Bedarf noch etwas Wasser unterrühren und über den Salat gießen.
  3. Alles gut durchmischen, noch ca. 20 Minuten durchziehen lassen und den Heringssalat mit Karotten, Rosinen und Curry servieren.

Tipp

Heringssalat mit Karotten, Rosinen und Curry ist eine exotischere Variante für den Heringsschmaus.

  • Anzahl Zugriffe: 2114
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Heringssalat mit Karotten, Rosinen und Curry

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Heringssalat mit Karotten, Rosinen und Curry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Heringssalat mit Karotten, Rosinen und Curry