Heringssalat mit Ei, Gurken und Kartoffeln

Zutaten

Portionen: 4

  • 400 g Kartoffeln (festkochend)
  • 30 ml (Oliven)Öl
  • Salz
  • 1 Gurke
  • 3 Matjes-Doppelfilets
  • 1 Handvoll Dill*
  • 3 EL Weißweinessig
  • 1 Prise Zucker
  • 2 TL Senf* (körnig)
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • 4 Ei(er) (hart gekocht)
  • Dillsträusschen (zum Garnieren)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen und in Würfel mit ca. 2 cm Kantenlänge schneiden.
  2. Mit noch leichtem Biss gar dämpfen, mit dem Olivenöl vermengen, etwas salzen und abkühlen lassen.
  3. Die Gurke schälen, längs halbieren, die Kerne mit einem Löffel herauskratzen und das Fruchtfleisch ebenfalls würfeln. Die Matjesfilets abbrausen, trocken tupfen und klein schneiden. Den Dill waschen, trocken schütteln und die Blätter hacken.
  4. Kartoffeln, Gurke, Matjes und Dill mit Essig, Zucker und Senf vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Die Eier schälen, in Scheiben schneiden und als Bett auf kleinen Tellern anrichten.
  6. Den Matjessalat darauf verteilen und mit Dillsträußchen garnieren.

Tipp

Der Heringssalat kann auch mit anderen Zutaten, zum Beispiel Avocado, verfeinert werden.

  • Anzahl Zugriffe: 8962
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Servieren Sie am Aschermittwoch Heringssalat?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Heringssalat mit Ei, Gurken und Kartoffeln

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Heringssalat mit Ei, Gurken und Kartoffeln

  1. lydia3
    lydia3 kommentierte am 06.03.2019 um 08:41 Uhr

    viele Eier mag ich gerne dazu

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Heringssalat mit Ei, Gurken und Kartoffeln