Baiserwaffeln mit Heidelbeersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Sauce:

Für die Waffeln:

  • 4 Eiweiße
  • Salz
  • 20 g Speisestärke
  • 1 Msp. Backpulver
  • 130 g Puderzucker
  • Rapsöl (für das Waffeleisen)
Auf die Einkaufsliste

Für die Baiserwaffeln mit Heidelbeersauce zunächst die Stärke mit 2 EL Orangensaft verrühren. Den übrigen Saft mit dem Zucker aufkochen lassen. Die Stärke unter Rühren einfließen lassen und aufkochen lassen. Die gewaschenen und verlesenen Heidelbeeren dazu geben, nochmals aufkochen und auskühlen lassen.

Für die Waffeln die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen. Den Puderzucker nach und nach unterrühren, bis die Masse glänzt und Spitzen zieht. Die Stärke mit dem Backpulver vermischen, über den Eischnee sieben und unterrühren. Den Teig im eingeölten, heißen Waffeleisen nacheinander ausbacken, bis sie Waffeln leicht gebräunt sind.

Die Baiserwaffeln mit Heidelbeersauce servieren.

Tipp

Servieren Sie die Baiserwaffeln mit Heidelbeersauce als Dessert oder zum Frühstück bzw. Brunch.

Was denken Sie über das Rezept?
11 9 1

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Baiserwaffeln mit Heidelbeersauce

  1. Siegi St.
    Siegi St. kommentierte am 17.03.2017 um 17:02 Uhr

    Das ist eine Baiser Masse? Meiner Meinung nach ist das eine normale Waffel Masse .

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche