Haselnuss-Schäumchen

Für die Haselnuss-Schäumchen das Backrohr auf 110 ºC Heißluft vorheizen. Eiklar mit ca. 2/3 des Zuckers fest schlagen und dann nach und nach den

Zutaten

  • 420 g Zucker
  • 8 Stk. Eiklar
  • 220 g Haselnüsse (gerieben)
  • 20 g Kakao

Für die Creme:

  • 200 ml Schlagobers
  • 300 g Schokolade
  • 3 EL Baileys
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Haselnuss-Schäumchen das Backrohr auf 110 ºC Heißluft vorheizen.
  2. Eiklar mit ca. 2/3 des Zuckers fest schlagen und dann nach und nach den restlichen Zucker und den Kakao hinzufügen. Zum Schluss die Haselnüsse vorsichtig untermischen.
  3. Die Masse in einen Spritzsack füllen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech aufspritzen. Versuchen Sie die Baisermasse etwas nach oben zu ziehen, damit schöne Spitzen stehen bleiben.
  4. Im Backrohr ca. 1 Stunde backen lassen.
  5. In der Zwischenzeit die Creme zubereiten: Im aufkochenden Schlagobers die Schokoladestückchen schmelzen lassen. Auskühlen lassen, die 3 EL Baileys einmischen und mit einem Rührgerät noch einmal cremig aufschlagen. Die ausgekühlten Schäumchen mit der Creme zusammenkleben.
  6. Die Schäumchen zur Hälfte in Schokoladeglasur tauchen und mit gehackten Haselnüssen bestreuen.

Tipp

Ein wunderbares Haselnuss-Schäumchen Rezept!

  • Anzahl Zugriffe: 54664
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare27

Haselnuss-Schäumchen

  1. tasse tee
    tasse tee kommentierte am 17.11.2021 um 14:42 Uhr

    Wie lange sind diese Kekse haltbar? Wegen des Schlagrahms. Wie muss man sie aufbewahren?Danke für die Info

    Antworten
  2. jobse
    jobse kommentierte am 07.01.2020 um 10:53 Uhr

    Statt Baileys würde auch gut Ameretto passen

    Antworten
  3. Huma
    Huma kommentierte am 17.08.2017 um 12:11 Uhr

    Mit Mandeln, welche ich vorher die Haut abgezogen habe, schmecken sie mir am besten.

    Antworten
  4. stevel
    stevel kommentierte am 06.12.2016 um 18:04 Uhr

    gefällt mir ausnehmend gut. Geht auch mit Mandeln, wenn man allergisch auf Haselnüsse ist.

    Antworten
  5. habibti
    habibti kommentierte am 07.12.2015 um 14:59 Uhr

    herrlich

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Haselnuss-Schäumchen