Haselnuss-Kaffeecreme-Schnitten

Zutaten

  • 4 Eier (getrennt)
  • 180 g Staubzucker
  • 100 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 80 g Mehl (glatt)
  • 4 EL Kaffee (flüssig, kalt)
  • 1 EL Kaffeelikör
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 1/4 l Schlagobers
  • 1 Pkg. Qimiq
  • 2 Becher Kaffeejoghurt (à 180 g)
  • 3 Blatt Gelatine
  • Staubzucker (nach Belieben)
  • 1-2 EL Kaffeelikör
  • 1/2 Pkg. Nescafe Frappé (Getränkepulver)
  • 125 ml Schlagobers
  • Schokostreusel
  • Krokant
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Haselnuss-Kaffeecreme-Schnitten die Eidotter und mehr als die Hälfte des Staubzuckers schaumig rühren. Eiklar mit einer Prise Salz und dem Rest des Staubzuckers steif schlagen.
  2. Mehl, Haselnüsse und Backpulver miteinander vermengen. Nach und nach die Mehl-Nussmischung, den Kaffee und den Kaffeelikör unterrühren und den Eischnee vorsichtig unterheben.
  3. In eine mit Backpapier ausgekleidete Backform (33 x 18 cm) geben und bei 160 Grad im vorgeheizten Backrohr für ca. 35 bis 40 Minuten backen. Das Biskuit am besten über Nacht wegstellen und erst am nächsten Tag quer mit einem langen Sägemesser halbieren.
  4. Für die Creme den Schlagobers mit dem Nescafé Frappé Getränkepulver aufschlagen und kaltstellen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Qimiq glatt rühren, Zucker und Kaffeejoghurt unterrühren.
  5. Die eingeweichte Gelatine gut ausdrücken und mit dem Kaffeelikör erwärmen. Danach in die Qimiq-Masse einmengen. Zuletzt den Schlagobers unterheben. Creme eventuell kalt stellen, damit sie fester und streichfähig wird.
  6. Die Hälfte der Creme auf den einen Biskuitboden aufstreichen, den zweiten Biskuitteil darauf legen und die restliche Creme daraufgehen und glattstreichen.
  7. Für mindestens 4 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank geben. Zuletzt beliebig mit Schlagobers, Schokostreusel oder Krokant,... verzieren.

Tipp

Die Haselnuss-Kaffeecreme-Schnitten kann man auch zur Not mit normalem Joghurt machen, falls man kein Kaffeejoghurt findet.

Die Biskuitmasse lässt sich auch auf einem normalen Backblech backen, danach einfach das Biskuit halbieren.

  • Anzahl Zugriffe: 43090
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Haselnuss-Kaffeecreme-Schnitten

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Haselnuss-Kaffeecreme-Schnitten

  1. franziska 1
    franziska 1 kommentierte am 02.02.2021 um 20:06 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. Huma
    Huma kommentierte am 09.10.2018 um 11:47 Uhr

    Habe griechisches Joghurt, welches ich mit Kaffeepulver vermengt habe, für den Kuchen genommen.

    Antworten
  3. Pico
    Pico kommentierte am 06.11.2016 um 09:46 Uhr

    Tolles Rezept. Hab einen Schuss Bailey dazu gegeben

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Haselnuss-Kaffeecreme-Schnitten