Halloween Bowle mit Gruselfaktor

Anzahl Zugriffe: 12.887

Zutaten

  •   1 l Johannisbeersaft (schwarz)
  •   1 l Ja! Natürlich Apfelsaft
  •   2 l Mineralwasser
  •   Zucker
  •   Bio-Früchte (nach Wahl, zB. Himbeeren, Erdbeeren, Pfirsiche)
Sponsored by Ja! Natürlich

Zubereitung

  1. Für die Halloween Bowle mit Gruselfaktor die Früchte in kleine Stücke schneiden und in ein großes Bowlengefäß geben.
    Anschließend die restlichen Zutaten dazugeben und eventuell mit etwas Zucker süßen.
  2. Der Gruseleffekt entsteht durch ein eiskaltes Händchen, welches aus dem Bowleglas heraussteht. Dazu benötigen Sie einen sauberen Einweg-Gummihandschuh.
    Dieser wird mit gefärbtem Wasser (z.B. mit Himbeersirup) gefüllt, abgebunden und anschließend über Nacht ins Gefrierfach gelegt.
  3. Ist die Hand gefroren, lösen Sie den Handschuh vorsichtig ab und legen das kalte Händchen in das Bowlengefäß – schaurig gut!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

12 Kommentare „Halloween Bowle mit Gruselfaktor“

  1. zuckerschneckal
    zuckerschneckal — 27.10.2015 um 19:50 Uhr

    Sieht toll aus

  2. hantsh
    hantsh — 27.10.2015 um 19:06 Uhr

    gut

  3. koche
    koche — 27.10.2015 um 18:45 Uhr

    toll

  4. Golino
    Golino — 27.10.2015 um 18:03 Uhr

    lecker

  5. Tennismaedel
    Tennismaedel — 27.10.2015 um 08:23 Uhr

    Gute Idee

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Halloween Bowle mit Gruselfaktor