Halloumi-Strudel (Tiropita me fillo baklava)

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Halloumi-Strudel zunächst Halloumi reiben und mit der Hälfte der Minze vermengen. Butter bei niedriger Hitze schmelzen lassen und den Boden des Backblechs damit einfetten. Ein Filoteigblatt nehmen, mit geschmolzener Butter bestreichen und auf das Blech legen. Die Hälfte der Filoteigblätter genauso verarbeiten und übereinander auf das Blech legen.

Den geriebenen Halloumi mit Minze auf den Filoteiglagen verteilen. Restliche Filoteigblätter mit Butter bestreichen und auf den Halloumi-Belag legen. Den Halloumi-Strudel in 24 Stücke schneiden.

Milch mit Eiern und der restlichen Minze verquirlen, den Halloumi-Strudel damit übergießen.

Im Backofen bei 160 °C Umluft (180 °C Ober- und Unterhitze) ca. 60 Minuten goldbraun backen. Den Halloumi-Strudel noch heiß oder lauwarm servieren.

Tipp

Der Halloumi-Strudel ist ein ganz besonderer Kuchen, für den der Halloumi auf eine unkonventionelle Art und Weise zum Einsatz kommt. Das Ergebnis: Eine salzige Version von Baklava! Der Teig lässt sich gut schon einen Tag vor dem Backen zubereiten und im Kühlschrank aufbewahren.

Eine Frage an unsere User:
Wie lässt sich der Halloumi-Strudel Ihrer Meinung nach noch weiter verfeinern?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Was denken Sie über das Rezept?
24 14 7

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare73

Halloumi-Strudel (Tiropita me fillo baklava)

  1. al
    al kommentierte am 11.12.2015 um 21:21 Uhr

    schon probiert. die minze passt aber die mischung milch-ei macht den fillo teig weich

    Antworten
  2. Renate Mayer
    Renate Mayer kommentierte am 05.08.2017 um 21:31 Uhr

    Ich werde noch Zatar dazugeben.

    Antworten
  3. Eneleh
    Eneleh kommentierte am 05.08.2017 um 19:16 Uhr

    mediterrane Kräuter

    Antworten
  4. likely1988
    likely1988 kommentierte am 05.08.2017 um 16:27 Uhr

    Oliven

    Antworten
  5. luisiana
    luisiana kommentierte am 05.08.2017 um 15:33 Uhr

    Oliven und getrocknete Tomaten mit rucolla

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche