Pineapple Punch

Zubereitung

  1. Ananas und Orangen schälen und in Stücke schneiden. Karotten waschen und ebenfalls schneiden.
  2. Alle Zutaten durch einen Entsafter drücken.
  3. Den fertigen Saft in Gläser füllen und servieren.

Tipp

Ein Stück Ingwer gibt dem Pineapple Punch einen extra Frische-Kick.

  • Anzahl Zugriffe: 10781
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Was mögen Sie lieber?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Pineapple Punch

Ähnliche Rezepte

Kommentare5

Pineapple Punch

  1. omami
    omami kommentierte am 07.03.2019 um 18:20 Uhr

    Schmeckt gut mit Sodawasser

    Antworten
  2. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 25.05.2017 um 17:56 Uhr

    Etwas Ingwer dazu

    Antworten
  3. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 02.04.2017 um 19:37 Uhr

    Mit einem Schuss Zitrone und viel Wasser ist es sehr erfrischend

    Antworten
  4. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 14.03.2017 um 07:58 Uhr

    Ich kann mir auch gut vorstellen, dass man diesen Saft mit Sekt aufgießen kann

    Antworten
  5. cp611
    cp611 kommentierte am 04.03.2017 um 22:05 Uhr

    Unbedingt mit Wasser verdünnt, ist sonst schon sehr süß

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pineapple Punch