Gugelhupf mit Ananas

Zutaten

Portionen: 1

  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 150 g Butter (oder Margarine)
  • 150 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 5 Eidotter
  • 250 g Mehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 5 Eiklar
  • 1 Becher Ananas (Abtropfgewicht ca. 260 g)
  • Fett (für die Form)
  • Semmelbrösel (für die Form)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Gugelhupf mit Ananas zunächst die Marzipanrohmasse in Würfel schneiden, mit allen anderen Ingredienzien mit dem Rührgerät zu einem Rührteig zubereiten. Ananas in kleine Stückchen schneiden, zum Rührteig geben.
  2. Eiklar steif aufschlagen, zum Schluss locker unter den Teig heben. Eine Gugelhupfform gut einfetten, mit Semmelbröseln ausstreuen, Teig hineingeben.
  3. Den Gugelhupf mit Ananas bei 170 bis 190 °C auf der 1. Schiebeleiste von unten (im Umluftbackofen bei 160-180 °C) ca. 50 bis 60 Minuten backen.

Tipp

Den Gugelhupf mit Ananas kann man auch vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.

  • Anzahl Zugriffe: 3870
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gugelhupf mit Ananas

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Gugelhupf mit Ananas

  1. mairimko
    mairimko kommentierte am 23.09.2015 um 10:01 Uhr

    lecker!

    Antworten
  2. Cookies
    Cookies kommentierte am 30.07.2015 um 15:46 Uhr

    Klingt sehr lecker

    Antworten
  3. claudia279
    claudia279 kommentierte am 03.07.2015 um 08:53 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gugelhupf mit Ananas