Gruselfinger

Zutaten

  • 250 g Dinkelmehl (fein)
  • 125 g Butter
  • 125 g Staubzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 8 Tropfen Zitronenaroma
  • 1 Stk. Ei
  • 50 g Kuvertüre
  • 25 Stk. Mandelblättchen
  • 150 g Schokocreme
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Gruselfinger die Butter mit Zucker und Eier schaumig rühren. Vanillezucker, Zitronenaroma und Mehl dazugeben und zu einem Teig verarbeiten.
  2. Den Teig in einen Spritzbeutel mit runder Tülle füllen und auf ein gefettetes Backblech kleine Stangerl spritzen.
  3. Bei 180 Grad Ober/unterhitze ca. 10 Minuten backen. Der Ofen muss vorgeheizt sein, sonst ist die Backzeit länger!
  4. Die abgekühlten Finger mit Schokocreme zusammensetzen. Die Kuvertüre in ein Plastiksackerl knoten und in der Mikrowelle eine halbe Minute erwärmen.
  5. Vom Sackerl eine winzige Spitze abschneiden, die Gruselfinger damit verzieren und die Mandelblättchen als Fingernägel aufkleben.

Tipp

Bei Spritzgebäck lieber kein Backpapier verwenden, man spritzt leichter auf ein gefettetes Blech! Anstatt der Schokocreme kann man für die Gruselfinger auch Erdbeermarmelade verwenden. Das sieht dann besonders gruselig aus.

  • Anzahl Zugriffe: 3306
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare4

Gruselfinger

  1. Gast kommentierte am 03.11.2015 um 10:47 Uhr

    toll

    Antworten
  2. thereslok
    thereslok kommentierte am 27.10.2015 um 20:53 Uhr

    tolle Idee

    Antworten
  3. Angela1968
    Angela1968 kommentierte am 22.07.2015 um 10:34 Uhr

    toll

    Antworten
  4. Sithis Lorkhan
    Sithis Lorkhan kommentierte am 02.11.2014 um 12:48 Uhr

    Anstatt Mandelplättchen kann man auch halbe rote beleg Kirschen nehmen

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gruselfinger