Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Grüner Spargel in Bierteig mit Sauce Cardinale

Zutaten

Portionen: 4

  • 800 g Spargel (grüner)
  • Backfett (zum Ausbacken)

Für die Sauce Cardinale:

Für den Bierteig:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Grünen Spargel in Bierteig mit Sauce Cardinale zunächst den Bierteig zubereiten:
    Dazu Eier trennen. Bier, Eidotter, Mehl und Salz miteinander verrühren. Eiklar zu festem Schnee schlagen und unter den Teig heben, etwa 30 Minuten rasten lassen.
  2. Währendessen für die Sauce Cardinale alle Zutaten zu einer glatten Sauce verrühren, kalt stellen.
  3. Spargel waschen und die Spargelenden schälen.
    Danach durch den Bierteig ziehen, im heißen Backfett goldgelb ausbacken und auf Küchenkrepppapier abtropfen lassen.
  4. Gemeinsam mit der kalten Sauce auf einem Teller anrichten und grünen Spargel in Bierteig mit Sauce Cardinale servieren.

Tipp

Grüner Spargel in Bierteig mit Sauce Cardinale schmeckt auch mit weißem Spargel hervorragend!

Eine Frage an unsere User:
Welche Tipps haben Sie für die Zubereitung von Bierteig?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 28837
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Grüner Spargel in Bierteig mit Sauce Cardinale

Ähnliche Rezepte

Kommentare42

Grüner Spargel in Bierteig mit Sauce Cardinale

  1. Santana&Shaw
    Santana&Shaw kommentierte am 30.05.2017 um 19:27 Uhr

    Bierteig immer rasten lassen

    Antworten
  2. l.isa.s
    l.isa.s kommentierte am 30.05.2017 um 15:59 Uhr

    Für den Bierteig Leichtbier nehmen, Starkbiersorten eigenen sich nicht so gut.

    Antworten
  3. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 16.08.2019 um 21:58 Uhr

    Welche Tipps haben Sie für die Zubereitung von Bierteig? habe es mittlerweile auch mit dunklem Bier probiert, aber helles schmeckt uns besser. Doch wurde es wesentlich rescher wenn das Bier eiskalt war

    Antworten
  4. katie01
    katie01 kommentierte am 22.08.2018 um 13:57 Uhr

    kein dunkles Bier verwenden; Teig Zeit zum Rasten lassen

    Antworten
  5. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 28.08.2017 um 23:17 Uhr

    ein helles Bier nehmen

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Grüner Spargel in Bierteig mit Sauce Cardinale