Gitarrentorte

Zutaten

Für den Teig 1:

Für den Teig 2:

Für den Teig 2 nach dem Backen:

  • 1/2 Glas Apfelmus
  • 3 TL Zimt
  • 3-5 EL Zitronensäure

Für die Füllung:

  • 1/2 Glas Erdbeermarmelade

Für die Buttercreme:

  • 500 g Butter
  • 200 g Zucker

Für die Deko:

  • 2 kg Fondant
  • Lebensmittelfarbe
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Gitarrentorte für den ersten Teig Eier, Zucker und Vanillezucker 10 Minuten schaumig schlagen. Die restlichen Zutaten sieben und unter den Teig heben.
  2. In eine ausgefettete eckige Form geben und bei 180 °C 30-40 Minuten backen. Mit einem Stäbchen überprüfen ob der Teig durch ist.
  3. Für den zweiten Teig genau das Selbe wiederholen. Teig 2 zerbröseln und mit Apfelmus, Zimt und Zitronensäure vermengen bis eine formbare Masse entsteht.
  4. Die eckige Backform mit Frischhaltefolie auskleiden und die Masse Fest in die Form drücken. Mindestens eine halbe Stunde lang kühl stellen. Aus dem ersten Teig den Gitarrenkörper schneiden.
  5. Zum füllen aus diesem Teig ein großes Rechteck schneiden, dieses halbieren mit Marmelade bestreichen und das Rechteck wieder zurück in den Gitarrenkörper platzieren.
  6. Für die Buttercreme die Butter zerlassen - nicht zu stark erhitzen und mit dem Zucker einige Minuten schaumig schlagen. Danach für eine halbe Stunde kalt stellen.
  7. Aus Teig 2 den Gitarrenhals schneiden, durch die formbare Masse kann man kleine Fehler gut ausbessern, aber auch sehr präzise arbeiten, da der Teig nicht bröselt.
  8. Den Gitarrenkörper mit Buttercreme bestreichen und den Gitrarrenhals dazulegen und mit der Buttercreme die beiden Teile verbinden.
  9. Den Fondant in der Wunschfarbe einfärben und zuerst den Girtarrenkörper, dann den Gitarrenhals damit eindecken. Die Details mit flüssiger Lebensmittelfarbe aufmalen.

Tipp

Für die Gitarrentorte kann man vorher eine Gitarrenvorlage aus dem Internet heraussuchen. Details können mit essbarem Gold- und Silberspray hervorgehoben werden. Diese Torte kann man nicht an einem Tag backen. Ich empfehle mindestens 2 volle Tage einzuplanen.

  • Anzahl Zugriffe: 15856
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gitarrentorte

Ähnliche Rezepte

Kommentare11

Gitarrentorte

  1. Raven Lykanthrop
    Raven Lykanthrop kommentierte am 11.05.2019 um 20:21 Uhr

    Wie hast du die gitarrenseiten hergestellt und die Lebensmittel Farbe?

    Antworten
  2. Raven Lykanthrop
    Raven Lykanthrop kommentierte am 11.05.2019 um 20:19 Uhr

    Hallo,Hoffentlich kannst du mir die Frage noch beantworten, da der letzte Kommentar schon so lang her ist. Ich möchte die Torte jemanden zum Geburtstag machen, wie groß sind die kastenformen für die gitarre? Mit der angegeben Menge.

    Antworten
    • liss4
      liss4 kommentierte am 12.05.2019 um 09:04 Uhr

      Die Form war ca. 25 x 45. Ich hoffe ich konnte dir helfen. LG Lisa

      Antworten
  3. solo
    solo kommentierte am 06.09.2018 um 07:18 Uhr

    Das ist ein Kunstwerk. Einfach wunderschön. Gratuliere.

    Antworten
  4. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 30.04.2018 um 11:13 Uhr

    Sieht ja wunderbar aus. Soll das eine normale Köchin auch fertig bringen? Da braucht es doch eine Spezialausbildung bei einem Konditor-und dann noch fraglich. Sieht genial aus

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gitarrentorte