Gesunder Nusskuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 6 Eier (Gr. S)
  • 75 g Reissüße
  • 75 g Honig (heller)
  • 150 g Butter
  • 150 g Haselnüsse (oder Walnüsse)
  • 1 TL Zimt (gestr.)
  • Nelkenpulver
  • 250 g Kamutvollkornmehl (oder Weizenvollkornmehl)
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Marillenmarmelade (3:1)
  • 1/3 Becher Schokoglasur (weiße)

Für den Nusskuchen Eier trennen. Dotter und Butter mit Honig und Reissüße aufschlagen, Zimt und Nelkenpulver dazu geben. Mehl mit Backpulver vermischen, Nüsse dazu geben.

Eischnee mit Salz sehr steif aufschlagen. Mit einem Spatel alle Zutaten vorsichtig untereinander ziehen, in eine gefettete, ausgemehlte Form (Kastenform) füllen und bei 170 Grad Heißluft etwa 45 Minuten backen.

Stäbchenprobe. Fertigen Kuchen aus der Form stürzen und auskühlen lassen. Dann halbieren und mit Marillenmarmelade oder Marillenmus füllen.

Tipp

Wer möchte, kann den Nusskuchen auch mit dunkler Schokoladeglasur überziehen. Toll sind auch noch gehackte darüber gestreute Nüsse.

Was denken Sie über das Rezept?
5 11 4

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Gesunder Nusskuchen

  1. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 03.08.2017 um 04:00 Uhr

    Warum gesunder Nusskuchen? Er enthält doch eine Menge Zucker (im Honig, in der Reissüße und in der Marmelade.)

    Antworten
    • julebo
      julebo kommentierte am 03.08.2017 um 15:33 Uhr

      ja, schon, aber: Reissüße und Honig haben weniger Kalorien und eine andere Wirkung speziell bei Diabetikern - der Glykämische Index ist viel besser, man ißt auch viel weniger von dem Kuchen weil man schneller und länger satt ist, durch das Vollkornmehl. Und die Marmelade ist 3:1 - und gelegentlich lass ich sie weg, wie auch die Glasur - dann ist es noch unsüßer.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche