Geschmortes Kaninchen in Safran-Weinsauce

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für geschmortes Kaninchen in Safran-Weißweinsauce Zwiebel je nach Größe halbieren oder vierteln.
  2. Die Knoblauchzehen zerdrücken. Tomaten kurz in heißes Wasser halten, schälen und würfeln. Backrohr auf 165 Grad Umluft vorheizen. In einer Pfanne die Kaninchenkeulen in Öl auf beiden Seiten anbraten.
  3. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und beiseite stellen. Zwiebel, Knoblauch und Tomaten im verbliebenen Öl weichdünsten. Safran und Tomatenmark unterrühren und mit Weißwein und Rindsuppe aufgießen. Kurz aufkochen lassen.
  4. Kaninchenkeulen in eine Bratpfanne mit Deckel geben, Lorbeerblatt und Thymianzweige dazugeben und mit der Sauce aufgießen. Zugedeckt im Backrohr ca. 1 Std. schmoren lassen. Das geschmorte Kaninchen in Safran-Weinsauce servieren.

Tipp

Anstatt der Kaninchenkeulen kann dür das geschmorte Kaninchen in Safran-Weinsauce auch ein ganzes Kaninchen genommen werden. Der Safran gibt dem mediterranen Gericht eine besondere Note.

  • Anzahl Zugriffe: 4541
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Geschmortes Kaninchen in Safran-Weinsauce

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Geschmortes Kaninchen in Safran-Weinsauce

  1. molenaar
    molenaar kommentierte am 06.12.2015 um 10:19 Uhr

    Sehr lecker

    Antworten
  2. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 06.12.2015 um 09:07 Uhr

    zum verlieben....

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Geschmortes Kaninchen in Safran-Weinsauce