Geschmorte Hasenkeulen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Für die geschmorten Hasenkeulen Wurzelwerk und Zwiebel in grobe Würfel schneiden, die Knoblauchzehen halbieren.

Die Kaninchenkeulen waschen, zuputzen und trocken tupfen. Mit Salz, Pfeffer und Currypulver rundum einreiben.

In einem Bratentopf Butter und Olivenöl erhitzen und die Keulen darin auf allen Seiten hellbraun anbraten, herausnehmen und nun das Wurzelgemüse anrösten. Zwiebel sowie Knoblauch dazugeben und kurz mitrösten.Tomatenmark einrühren, mit Apfelsaft ablöschen, einkochen lassen und dann mit Rotwein aufgießen. Ebenfalls fast ganz einkochen lassen. Sämtliche Kräuter und Gewürze zugeben, Gemüsefond zugießen, einmal aufkochen und die Keulen ungefähr 80 Minuten lang schmoren.

Keulen herausnehmen und kurz warm halten. Die Sauce passieren und auf die Hälfte einkochen lassen. Schlagobers aufschlagen, in die Sauce geben und aufschäumen.

Die geschmorten Hasenkeulen anrichten und mit der Sauce garnieren.

Tipp

Als Beilage zu den geschmorten Hasenkeulen passen Erdäpfelpüree, Kroketten, Buttergemüse oder Kohlsprossen.

Was denken Sie über das Rezept?
12 1 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare12

Geschmorte Hasenkeulen

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 20.12.2016 um 06:59 Uhr

    Beim Essen sollte man allerdings etwas vorsichtig sein. Es könnte sich vielleicht noch eine Schrotkugel im Fleisch befinden.

    Antworten
  2. liss4
    liss4 kommentierte am 12.12.2015 um 17:52 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. yoyama
    yoyama kommentierte am 28.11.2015 um 17:07 Uhr

    das schmeckt !

    Antworten
  4. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 28.11.2015 um 14:40 Uhr

    das sieht wunderbar aus !

    Antworten
  5. Sha Na
    Sha Na kommentierte am 27.11.2015 um 20:50 Uhr

    Super Rezept!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche