Gemüsetatar auf Radischencarpacdo

Zutaten

Portionen: 4

  • 0.5 Paprika
  • 0.5 Paprika
  • 1 Schalotte
  • 1 Paradeiser abgezogen, ohne Fruchtfleisch
  • 3 Oliven schwarz ohne Kerne
  • 0.25 Salatgurke geschalt
  • 1 Zweig(e) Blattpetersilie
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 EL Olivenöl
  • 0.5 EL Balsamicoessig
  • 16 Radieschen (in Scheiben)

Zutaten für Carpacciosauce::

  • 1 EL Krem Fraîche
  • 1 Msp. Dijonsenf
  • 1 Msp. Gemüsemeerrettich
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 3 Tropfen Tabasco
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe, fein püriert
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Paprika halbieren, Scheidewände entfernen und entkernen. Schalotte schalen, Paradeiser abziehen, halbieren und Fruchtkerne entfernen, Gurke von der Schale befreien, halbieren und entkernen.
  2. Alle diese Gemüse in gleichgrosse Würfel schneiden 3x3 mm. Mit in Streifchen geschnittener Blattpetersilie, Salz und Pfeffer würzen, mit Olivenöl und Balsamicoessig einmarinieren.
  3. Schalotte und Knoblauch fein zermusen, übrige Ingredienzien unterziehen, pikant nachwürzen.
  4. Carpacciosauce auf einem Teller von 20 cm ø gleichmäßig verteilen.
  5. Die in Scheibchen geschnittenen Radieschen dachziegelartig im inneren Tellerrand auflegen. Einen runden Ausstecher in der Tellermitte plazieren und mit dem Gemüsetatar befüllen, leicht glatt drücken, Ausstecher abheben.
  6. Als Verzierung 2 Schnittlauchstiele in den Tatar einstechen, mit Salz und Pfeffer abwürzen.
  7. Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

  • Anzahl Zugriffe: 685
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gemüsetatar auf Radischencarpacdo

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gemüsetatar auf Radischencarpacdo