Gegrillte Gans am Spieß

Zubereitung

  1. Für die gegrillte Gans am Spieß die Gans aus dem Kühlschrank geben und auf Zimmertemperatur bringen. Die Bürzeldrüse, Innereien, sichtbares Fett und die Flügelspitzen entfernen.
  2. Für die Ganslfülle braten Sie Orangenstücke und Apfelspalten in wenig Fett scharf an. Würzen Sie mit Salz, Pfeffer und Majoran und Beifuß.
  3. Die Gans mit einer Hand voll Salz innen einreiben. Die Fülle einfüllen und zunähen.
  4. Die gefüllte Gans auf einem Spieß montieren und grillen.
  5. Mit einem Kugelholzgrill (Durchmesser 57 cm):
    Eine Wasserschale bereit stellen. 25 Holzbriketts links und rechts neben der Wasserschale auflegen. Für jede weitere Stunde 7 weitere Briketts verwenden.
    Temperatur: 170° C und 200° C
    Dauer 3,25 Stunden bzw. bis die Gans eine Kerntemperatur von 75°C hat.

Tipp

Zwischendurch mit Suppe ca. halbstündlich bepinseln und kurz vor der Fertigstellung mit Glasur bestreichen.

Auch ein wunderbares Rezept für Wintergriller. Egal, ob als Weihnachtsgans oder zu Silvester oder einfach für die Schneeparty!

  • Anzahl Zugriffe: 11229
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Haben Sie schon mal eine Gans gegrillt?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gegrillte Gans am Spieß

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Gegrillte Gans am Spieß

  1. omami
    omami kommentierte am 30.10.2015 um 17:31 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  2. michi2212
    michi2212 kommentierte am 11.11.2014 um 15:19 Uhr

    klingt sehr gut

    Antworten
  3. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 15.06.2014 um 13:35 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gegrillte Gans am Spieß