Gefülltes Taubenkotelett auf Spitzkohlgemüse

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Geflügelfleisch mit Ei, Schlagobers und Madeira im Cutter verquirlen und abgekühlt stellen. Taubenbrüste mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, mit der Farce aus dem Handrührer bestreichen. Leicht verfeinern mit Trüffel. Je zwei Fleischstückchen zusammenschlagen und noch mal mit der Farce bestreichen.
  2. In einem Schweinenetz einschlagen. Von allen Seiten anbraten. Im Herd bei 180 °C zehn min gardünsten. Dann kurz ruhen. Flügel, Schenkel und Karkasse (Gerippe) der Taube anbraten. Das klein geschnittene Röstgemüse dazugeben. Mit Madeira und Trüffeljus löschen. Würzen mit Thymian, Neugewürz und Pfefferkörnern. Mit Wasser und Portwein auffüllen. Schaum und Fett abschöpfen. Langsam einköcheln. Alles durch ein Sieb geben, nach Bedarf binden.
  3. Den Kohl vierteln und in zarte Streifen schneiden, anschwitzen und mit Pfeffer, Muskatnuss, Salz nachwürzen. Mit Schlagobers aufgießen und leicht ankochen.

  • Anzahl Zugriffe: 419
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gefülltes Taubenkotelett auf Spitzkohlgemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gefülltes Taubenkotelett auf Spitzkohlgemüse