Gefüllter Kürbis mit Camembert und Feigen

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Backrohr auf 180 °C Heißluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen (oder eine Auflaufform verwenden).
  2. Den Kürbis je nach Größe vierteln (bei einem großen Kürbis) oder halbieren (wenn 2 kleinere Kürbisse verwendet werden). Die Kerne mit einem Esslöffel herausschaben.
  3. Ziegencamembert grob würfeln. Feigen waschen und vierteln. Beides mit Honig und Rosmarin vermischen.
  4. Die Mischung in die Kürbisteile füllen.
  5. Für ungefähr 45 Minuten ins Backrohr schieben, bis der Kürbis weich ist. Falls die Füllung zu dunkel wird, die Kürbisse mit Alufolie abdecken.

Die Schritt-für-Schritt-Videoanleitung finden Sie hier.

Tipp

Als Vorspeise oder Beilage servieren. Bei Hokkaido kann die Schale mitgegessen werden.

  • Anzahl Zugriffe: 4446
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Welche Zutat mögen Sie lieber?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gefüllter Kürbis mit Camembert und Feigen

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Gefüllter Kürbis mit Camembert und Feigen

  1. omami
    omami kommentierte am 19.11.2019 um 13:57 Uhr

    Kann man das auch mit getrockneten Feigen machen, evtl vorher in Wasser legen?

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 20.11.2019 um 09:57 Uhr

      Liebe omami! Sie können ausprobieren, was Ihnen beliebt. Wir freuen uns auf Ihren Erfahrungsbericht. Kulinarische Grüße aus der Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen