Gefüllte Zucchinisteaks mit Petersilkartoffeln

Zutaten

Portionen: 5

Für die Petersilkartoffeln:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die gefüllten Zucchinisteaks mit Petersilkartoffeln den Zucchino gut waschen, trocknen und in Ringe/Scheiben schneiden. Diese sollten einen guten cm dick sein. Falls die Schale zu hart sein sollte, den Zucchino zuvor abschälen.
  2. Die Kerne aus den Scheiben herausschneiden, so dass Ringe entstehen. Diese beidseitig in einer heißen Pfanne in Öl anbraten. Schinken, Speck und Paprika klein würfelig schneiden, den Mozzarella in Scheiben. Die Eier, Schinken, Speck, Paprika, geriebenen Emmentaler sowie Salz, Pfeffer und Kräuter miteinander verrühren.
  3. In einer heißen Pfanne mit Öl die Eimasse in die Löcher der Zucchinoringe einfüllen und etwas stocken lassen. Dann je eine Mozzarellascheibe daraufsetzen, etwas mit frisch geriebenem Pfeffer würzen und den Deckel aufsetzen, damit der Käse zerläuft.
  4. Für die Petersilkartoffeln die Kartoffeln kochen, schälen und in einer Pfanne mit zerlassener Butter schwenken. Die Petersilie hacken und mit den Kartoffeln vermengen, mit Salz abschmecken.

Tipp

Zu den gefüllten Zucchinisteaks mit Petersilkartoffeln passt ein Blattsalat oder Tomatensalat.

  • Anzahl Zugriffe: 13796
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gefüllte Zucchinisteaks mit Petersilkartoffeln

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gefüllte Zucchinisteaks mit Petersilkartoffeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gefüllte Zucchinisteaks mit Petersilkartoffeln