Gefüllte gebratene Maishendlbrust in Rosmarinsaft

Zutaten

Portionen: 2

  • 50 g Steinpilz
  • 1 Schalotte
  • 10 g Pistazienkerne
  • 1 TL Butter
  • 70 g Briochewürfel, entrindet
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Knoblauch
  • 2 Maishendlbüste à 120 g
  • 1 Frischer Rosmarinzweig
  • 1/16 l Weißwein
  • 1/16 l Brauner Hühnerfond
  • Evtl. Stärkemehl für die Bindung
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Steinpilze mit Schalotte und Pistazienkernen in Butter anschwitzen und zu den Briochewürfeln geben. Mit dem Ei eine gleichmäßige Masse bereiten und mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen.
    In die Hendlbrüste mit einem kleinen Messer eine Tasche schneiden und mit dieser Masse füllen. Die Hendlbrust mit Rosmarinstängeln spicken, in der Pfanne anbraten und im Ofen bei 180 °C ca. 10 Minuten braten. Das Fleisch aus der Pfanne geben, mit Weißwein ablöschen und mit etwas braunem Hühnerfond aufgießen, gehackte Rosmarinnadeln beigeben, durchkochen lassen und eventuell mit Stärkemehl binden. Die Hühnerbrüste aufschneiden und die passierte Soße rundherum mit einem Löffel platzieren.

Tipp

Mit frischem Gemüse umlegen.

  • Anzahl Zugriffe: 5888
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Gefüllte gebratene Maishendlbrust in Rosmarinsaft

  1. Illa
    Illa kommentierte am 23.11.2015 um 15:03 Uhr

    sehr gut!

    Antworten
  2. Romy73
    Romy73 kommentierte am 10.06.2015 um 22:30 Uhr

    toll

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gefüllte gebratene Maishendlbrust in Rosmarinsaft