Gedeckter Apfelkuchen

Zutaten

Portionen: 1

  • 500 g Mehl (glatt)
  • 200 g Butter
  • 120 g Staubzucker
  • 2 Eier
  • 50 ml Schlagobers
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Orangenschale (gerieben)
  • 1 kg Äpfel (blättrig geschnitten)
  • Zimt
  • Limettensaft
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 50 g Mandeln (gemahlen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den gedeckten Apfelkuchen aus den Zutaten einen Mürbteig herstellen, eine halbe Stunde rasten lassen,
  2. Den Teig halbieren, die erste Hälfte dünn auswalken und auf ein befettetes, bemehltes Blech legen, mit den Äpfeln, die vorher mit Zimt, Limettensaft und den geriebenen Mandeln vermischt wurden, belegen.
  3. Die zweite Hälfte des Teiges auswalken, die Apfelmasse damit bedecken. Mit verquirltem Ei bestreichen und den gedeckten Apfelkuchen bei 180 °C Ober-/ Unterhitze 50 Minuten backen.

Tipp

Die Mandeln können durch andere Nüsse ersetzt oder ganz weggelassen werden. Wer möchte, macht den gedeckten Apfelkuchen mit Rosinen.

  • Anzahl Zugriffe: 6579
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gedeckter Apfelkuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gedeckter Apfelkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gedeckter Apfelkuchen