Gebratener Hirschrücken mit Pflaumenrahm und Printen

Zutaten

Portionen: 4

  • 800 g Hirschrücken (wahlweise Rehrücken)
  • 5 Wacholderbeeren
  • 8 Zwetschken
  • 3 EL Pflaumenschnaps (Sliwovitz)
  • 1 EL Preiselbeergelee
  • 3 EL süsses Schlagobers
  • 8 Printen
  • 20 g Butter
  • Öl (zum Braten)
  • Pfeffer
  • Salz
  • Zimt
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Ein köstliches Erdbeerrezept!

Den Hirschrücken in schöne Medaillons schneiden (jeweils circa 100 Gramm), mit Salz und Pfeffer einreiben. In einer heissen Bratpfanne mit den Wacholderbeeren von jeder Seite kurz anbraten und warm stellen.

Später die Zwetschken halbieren und entkernen, kurz mit Butter in der Bratpfanne ausschwenken. Den Pflaumenschnaps sowie das Preiselbeergelee mit dem Schlagobers hinzfügen, einmal zum Kochen bringen und mit ein wenig Zimt nachwürzen.

Die Printen in schmale Streifen schneiden.

Auf einem Teller ein Medaillon mit Zwetschge und Sauce hübsch anrichten und die Printenstreifen dazureichen.

  • Anzahl Zugriffe: 489
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare0

Gebratener Hirschrücken mit Pflaumenrahm und Printen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Gebratener Hirschrücken mit Pflaumenrahm und Printen