Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Gebratene Reisnudeln mit Schweinefleisch

Zutaten

Portionen: 4

  • 10 Ingredienzien:
  • 300 g Reisnudeln (2 cm breit, bzw. auch dünnere)
  • 400 g Schweinsfischerl
  • 1 EL Öl
  • 1 EL Sojasauce
  • 500 g Brokkoli
  • 3 EL Öl
  • 2 Eier
  • 3 EL Fischsauce
  • 3 EL Sojasauce (süss)
  • 1.5 EL Zucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:
  2. Gebratene Reisnudeln mit Schweinefleisch Guai Thiau Muh
  3. Vorbereitung in etwa eine halbe Stunde
  4. Schweinsfischerl in Streifchen schneiden und in Öl und Sojasauce einlegen. Wasser in einem Kochtopf aufwallen lassen und die Reisnudeln ungefähr fünf Min. gardünsten. Darauf die Nudeln mit kaltem Wasser abbrausen und abrinnen. Brokkoli reinigen, kleinschneiden und in einem Kochtopf mit ein klein bisschen Salzwasser drei Min. blanchieren. Das Salzwasser abschütten und Brokkoli zur Seite stellen. Öl in Bratpfanne oder Wok erhitzen. Schweinefleisch hinzfügen und anbraten. Das Fleisch auf die Seite schieben und die Eier dazuschlagen, durchrühren und rösten. Wieder mit dem Fleisch mischen und alles zusammen zur Seite schieben. Brokkoli dazugeben und fünf Min. rösten. Nudeln, Fisch- und Sojasauce und Zucker dazugeben und alles zusammen gut durchmischen.
  5. Tipp: In Thailand werden Nudelgerichte gern selbst mit Chili-Gewürz und Zucker nachgewürzt.

  • Anzahl Zugriffe: 644
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gebratene Reisnudeln mit Schweinefleisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gebratene Reisnudeln mit Schweinefleisch