Gebratene Reisnudeln mit Rindfleisch und Paprika - *

Zutaten

Portionen: 4

  • 200 g Rindsfilet
  • 2 EL Sojasauce (hell)
  • 1 EL Sherry (trocken)
  • 0.5 EL Maismehl
  • 1 Paprika
  • 2 Peporoni
  • 200 g Reisnudeln (etwa 1, 5 cm breit)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 EL Pflanzenöl
  • 4 Scheibe(n) Ingwer (schmale), vielleicht ein Viertel mehr
  • 2 EL Sojasauce (dunkel)
  • 1 EL Zucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:
  2. (*) Guytiau Nuss Pad Prik
  3. Das Rindsfilet in zarte Streifen schneiden. Helle Sojasauce, Sherry und Maismehl durchrühren und das Fleisch darin wenigstens 1 Stunde ziehen. Paprika und Peporoni abspülen, Stielansätze und Samenstränge entfernen und kleinwürfelig schneiden. Reisnudeln 10 min in lauwarmem Wasser einweichen. Abgiessen und in 5 cm lange Stückchen schneiden.
  4. Den Knoblauchzehe enthäuten, flachdrücken und kleinwürfelig schneiden. Das Öl in einer Bratpfanne erhitzen und den Knoblauch darin bei mittlerer Hitze anbraten. Das Fleisch hinzfügen und kurz anbraten. Paprika, Peporoni und Ingwer hinzfügen, alles zusammen gut mischen und unter Rühren 2 bis 3 Min. rösten.
  5. Mit dunkler Sojasauce und Zucker nachwürzen. Die Reisnudeln einrühren und weitere 2 bis 3 min rösten.
  6. Dauer der Zubereitung: 1 1/2 Stunden Dauer der Zubereitung: 15 min

  • Anzahl Zugriffe: 1222
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gebratene Reisnudeln mit Rindfleisch und Paprika - *

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gebratene Reisnudeln mit Rindfleisch und Paprika - *