Gebratene Putenbrust mit Spinatfülle

Zutaten

Portionen: 5

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die gebratene Putenbrust mit Spinatfülle Spinat im kochenden Salzwasser blanchieren und gut abtropfen lassen.
  2. Mais aus der Dose nehmen und gut abtropfen lassen. Knoblauch und Zwiebel fein hacken und in wenig Öl anrösten.
  3. Putenbrust mit einem scharfen Messer der Länge nach einschneiden und das Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben.
  4. Spinat, Zwiebel, Knoblauch, Mais, Muskatnuß und Dotter zu einer Fülle verarbeiten. Diese Fülle in die Fleischöffnung geben und diese mit einem Bindfaden vernähen.
  5. Restliches Öl in einer Bratpfanne erhitzen, Putenbrust einlegen und rundherum zu schöner Farbe braten. Aus der Pfanne nehmen und warmstellen.
  6. Champignons blättrig schneiden, im Bratenrückstand kurz rösten und mit Bratensaft und Hühnersuppe aufgießen.
  7. Putenbrust einlegen, Bratpfanne mit Deckel verschließen und im vorgeheiztem Backrohr bei 170 Grad Umluft ca. 1 1/4 Std. braten lassen.
  8. Putenbrust in Scheiben schneiden und mit Sauce anrichten.

Tipp

Zur gebratenen Putenbrust mit Spinatfülle schmeckt gedünsteter Reis und frischer Salat.

  • Anzahl Zugriffe: 1188
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gebratene Putenbrust mit Spinatfülle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gebratene Putenbrust mit Spinatfülle