Gebackenes Kalbstafelspitzknöderl

Zutaten

Portionen: 3

Zum Panieren:

  • 3 EL Mehl
  • 1 Stk. Ei
  • 1 EL Kürbiskernen (geschrotet)
  • 3 EL Semmelbrösel
  • 1 l Erdnussöl (Zum Backen)

Krensauce:

  • 2 EL Sauerrahm
  • 1 EL Créme Fraîche
  • 1 TL Krenpaste
  • Salz
  • Pfeffer
  • Limettensaft
  • 200 g Blattsalat (gemischt)
  • Birnen-Balsamico
  • Kernöl (Zum Marinieren)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den gekochten Kalbstafelspitz fein schneiden oder faschieren und mit Ei, Topfen, Kürbiskernen, Kernöl und den Gewürzen eine Masse bereiten. Kalt stellen.
    Kleine Knöderl formen und mit Mehl, Ei und dem Semmelbrösel-Kürbisgemisch panieren und in Erdnussöl backen.
    Inzwischen die Krensauce bereiten, indem man die Zutaten mischt und abschmeckt.
    Die Salate mit Essig und Kernöl marinieren, auf einem Teller gefällig anrichten und mit den gebackenen Knöderln und Krenrahm anrichten.

Tipp

Serviervorschlag: Eventuell mit kaltem Paprika-Püree umkränzen.

  • Anzahl Zugriffe: 5522
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare12

Gebackenes Kalbstafelspitzknöderl

  1. Gast kommentierte am 22.10.2015 um 19:21 Uhr

    interessantes Rezept

    Antworten
  2. edith1951
    edith1951 kommentierte am 04.09.2015 um 09:38 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. gittili
    gittili kommentierte am 04.07.2015 um 02:42 Uhr

    gut

    Antworten
  4. Romy73
    Romy73 kommentierte am 05.06.2015 um 21:47 Uhr

    toll

    Antworten
  5. Andy69
    Andy69 kommentierte am 05.06.2015 um 21:30 Uhr

    toll

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gebackenes Kalbstafelspitzknöderl