Gebackener Parasol

Zutaten

Portionen: 4

  • 4 Parasole
  • 2 Eier
  • Salz
  • Paniermehl
  • Panierbrösel
  • Öl (zum Herausbacken)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Pilze putzen, Stängel herausdrehen und den Schirm vierteln.
  2. Eier aufschlagen und etwas salzen. Die fertig bereiteten Stücke in Mehl wenden, dann in Ei, dann in Bröseln.
  3. Die panierten Pilzviertel In heißem Öl goldbraun herausbacken.
  4. Auf Küchenpapier abtropfen lassen, anrichten und servieren.

Tipp

Das Rezept kann man auch mit Champignons oder Steinpilzen zubereiten.

Dazu schmeckt hervorragend eine Sauce Tartar.

    • Anzahl Zugriffe: 55534
    • So kommt das Rezept an info
      close

      Wow, schaut gut aus!

      Werde ich nachkochen!

      Ist nicht so meins!

    Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

    Hilfreiche Videos zum Rezept

    Passende Artikel zu Gebackener Parasol

    Ähnliche Rezepte

    Kommentare20

    Gebackener Parasol

    1. rommar
      rommar kommentierte am 20.02.2015 um 06:45 Uhr

      Fast besser als ein Wiener Schnitzerl...

      Antworten
    2. Berni90
      Berni90 kommentierte am 20.09.2019 um 17:23 Uhr

      Es ist auch Möglich den "Ring" der am Stängel wächst roh zu essen bzw. ebenfalls zu panieren. Schmeckt auch sehr gut!

      Antworten
    3. fini08
      fini08 kommentierte am 07.10.2018 um 18:25 Uhr

      Parasol

      Antworten
    4. Wuppie
      Wuppie kommentierte am 30.09.2017 um 12:52 Uhr

      und die Stengel trocknen und als Pilzpulver verwerten- Stängel sind ja zähe

      Antworten
    5. ingridS
      ingridS kommentierte am 21.11.2016 um 20:03 Uhr

      Schmeckt auch mit Kräutersauce.

      Antworten
    Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

    Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

    Rund ums Kochen

    Aktuelle Usersuche zu Gebackener Parasol