Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Sauce tartare

Zutaten

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Grundmayonnaise mit Natur-Joghurt und Crème fraîche vermischen.
  2. Die fein geschnittenen Aromen und den Senf beigeben und gut verrühren.
  3. Bei Bedarf die Sauce mit etwas Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken.

Tipp

Sauce tartare passt hervorragend zu gabackenem Fisch bzw. Champignons.

  • Anzahl Zugriffe: 372340
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Sauce tartare

Ähnliche Rezepte

Kommentare27

Sauce tartare

  1. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 31.12.2015 um 19:58 Uhr

    Gibt es am Sonntag mit gebackenen Champions

    Antworten
  2. Andreas78787878
    Andreas78787878 kommentierte am 27.10.2017 um 14:07 Uhr

    lecker zu Champions

    Antworten
  3. Venustus
    Venustus kommentierte am 29.04.2017 um 15:04 Uhr

    Gebackenes Gemüse dazu ... einfach lecker . Auch ich mache meine Mayonnaise selbst.

    Antworten
  4. Siegi St.
    Siegi St. kommentierte am 22.11.2016 um 09:12 Uhr

    Auch sehr gut mit selbst gemachter Mayonnaise und Sauerrahm, schnell gemacht,kann man natürlich auch mit anderen frischen Kräutern machen, je nach Geschmack, sehr gut.

    Antworten
  5. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 06.06.2016 um 21:16 Uhr

    ich mache auch die Mayo selber, prima für gegrilltes und gebackens

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen