Gebackene Apfelringe

Zutaten

Portionen: 4

  • 10 Äpfel
  • 20 ml Apfelschnaps (Calvados)
  • 1 Prise Zimt
  • Rohrzucker
  • 175 g Mehl
  • 4 Eier
  • 250 ml Weißwein (trocken)
  • Staubzucker (zum Bestreuen)
  • Sonnenblumenöl (zum Ausbacken)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Gebackene Apfelringe die Äpfel schälen und in zirka 1 cm dicke Scheibchen schneiden. Mit Rohrzucker und etwas Zimt bestreuen und mit Apfelschnaps beträufeln. Eine Stunde durchziehen lassen.
  2. Für den Teig Eier in Klar und Eiweiß trennen. Das Eiweiß aufschlagen. Mehl, Eidotter und Weißwein verrühren und das steif geschlagene Eiweiß darunter heben.
  3. Die marinierten Apfelscheiben in den Backteig tauchen und im heißen Sonnenblumenöl goldgelb backen. Auf Küchenrolle abtropfen lassen und Gebackene Apfelringe mit Staubzucker bestreut servieren.

Tipp

Wenn Sie Gebackene Apfelringe für Kinder zubereiten, lassen Sie den Schnaps weg!

  • Anzahl Zugriffe: 87758
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare33

Gebackene Apfelringe

  1. picobaerli
    picobaerli kommentierte am 08.03.2018 um 09:43 Uhr

    Zimt darf nicht fehlen

    Antworten
  2. ingridS
    ingridS kommentierte am 27.10.2017 um 20:42 Uhr

    Zum Schluss auch noch etwas Zimt darauf.

    Antworten
  3. Siegi St.
    Siegi St. kommentierte am 24.12.2016 um 08:49 Uhr

    Kindheitserinnerungen, habe mich immer geärgert weil meine Mutter das Kerngehäuse nicht raus geschnitten hat,mach ich bald wieder mal, Kalorien ----egal!!!

    Antworten
  4. Morli59
    Morli59 kommentierte am 10.04.2016 um 15:55 Uhr

    Alkohol lasse ich auch weg, hat auch meine Oma nie gebraucht als sie die Apfelringe gemacht hat!

    Antworten
  5. Margot Graf
    Margot Graf kommentierte am 10.04.2016 um 15:04 Uhr

    Das gab es früher oft bei meiner Oma! Die alkoholische Variante hat etwas! Danke für das Rezept! Jetzt hat die alte Freitagsspeise einen neuen Touch!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gebackene Apfelringe