Gebackene Apfelringe mit Sanddornsauce

Zutaten

Portionen: 4

  • 4 Äpfel (säuerlich, mittelgroß)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 4 EL Mehl (circa)
  • 2 Eier
  • 4 EL Kokosette
  • 4 EL Weißbrot (Brösel)
  • Öl (zum Backen)

Für Die Sanddornsauce:

  • 100 ml Obers
  • 200 ml Sanddornsaft
  • 4 Eidotter
  • 120 g Zucker
  • 0.5 Zitrone (Saft)

Zum Garnieren:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Tipp: Äpfel nach dem Schälen sofort weiterverarbeiten, damit sie nicht braun werden.
  2. Äpfel spülen, das Kerngehäuse ausstechen. Die Äpfel schräg in 1/2 cm- Scheibchen schneiden und mit Saft einer Zitrone einreiben. Kokosette und Weissbrotbrösel mischen. In einer flachen Bratpfanne Öl erhitzen. Apfelringe in Mehl, verquirltem Ei und zuletzt im Kokos-Brösel- Gemisch panieren, im heissen Öl backen, Die gebackenen Apfelringe auf Küchenrolle abrinnen.
  3. Für die Sauce: Obers mit dem Sanddornsaft kurz zum Kochen bringen und 2-3 Min. leicht wallen. In einem Schneekessel Eidotter und Zucker cremig rühren. Obers-Sanddornsaft-Mischung dazugeben und unter durchgehendem Rühren "zur Rose" abziehen. Zum Schluss den Saft einer Zitrone dazugeben.
  4. Sauce auf Tellern gleichmäßig verteilen, die gebackenen Apfelringe darauf legen und mit Zitronenmelisse garnieren.

  • Anzahl Zugriffe: 700
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gebackene Apfelringe mit Sanddornsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen