Garnelenkuechlein - Taud Man Goong

Zutaten

Portionen: 4

  • 500 g Krebsschwänze, aus der Schale aufgelöst und den Darm entfernt
  • 3 EL Rote Currypaste (nam prik gaengped)
  • 2 Eier (verquirlt)
  • 3 EL Fischsauce (nam pla)
  • 30 g Maisstärke
  • 1000 ml Öl (zum Fritieren)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Dieses Gericht wird gewöhnlich nicht von den Strassenhaendlern in Bangkok verkauft, sondern häufig in Restaurants und Privathaushalten gereicht.
  2. Die Krebsschwänze gemeinsam mit den restlichen Ingredienzien - außer dem Öl - in der Küchenmaschine zu einer glatten Paste zubereiten.
  3. Das Öl auf 190 °C erhitzen. Aus der Garnelenmischung 24 Küchlein von 5 cm ø und Liter cm Dicke formen. Die Küchlein im heissen Öl zu Ende backen, bis sie goldbraun und aufgegangen sind.
  4. Mit Gurkensalat (tam taeng) zu Tisch bringen.
  5. hergestellt, ist recht weich. Reichlich Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzt, mittelsvon 2 Löffeln Küchlein abgestochen, diese darin unter einmaligem Wenden ausgebacken.

  • Anzahl Zugriffe: 1139
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Garnelenkuechlein - Taud Man Goong

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Garnelenkuechlein - Taud Man Goong