Ganzer Karfiol mit Schinken und Ei

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 Karfiol; zirka 1, 5 kg
  • Wasser (gesalzen)
  • 2 Eier
  • 150 g Schinken (gekocht, Scheiben)
  • Mehl; für Einbrenn
  • 250 ml Milch Zucker Salz Pfeffer Muskatnuss
  • 1 Bund Petersilie (glatt, gehackt)
  • 1 Bund Dill (gehackt)
  • 1 Bund Basilikum (gehackt)
  • 1 Bund Schnittlauch (gehackt)
  • 100 g Crème fraîche
  • 2 EL Zitronen (Saft)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Karfiol reinigen, in der Mitte kreuzweise einschneiden und in kochend heissem Salzwasser 10 min gardünsten. Eier in 10 min hart machen, schälen, würfelig schneiden. Schinken ebenfalls würfelig schneiden. Einbrenn kochen, Milch dazugeben, unter Rühren aufwallen lassen. 5 Minuten leicht köcheln lassen, mit Salz, Zucker, Pfeffer, Muskatnuss würzen.
  2. Die gehackten Küchenkräuter gemeinsam mit Crème fraîche und Saft einer Zitrone in die Sauce Form.
  3. Karfiol auf eine Platte setzen, mit der Sauce begießen und mit Schinken und Eiwürfel überstreuen.
  4. Kohlgeschmack zurückzudraengen, ersetzen Sie 1/3 des Kochwassers durch Milch.
  5. Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

  • Anzahl Zugriffe: 1203
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Ganzer Karfiol mit Schinken und Ei

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Ganzer Karfiol mit Schinken und Ei